Skip to main content

Luftreiniger Erfahrungen: Tests, Siegel und Bewertungen

Ein Luftreiniger ist nicht nur für Allergiker interessant. Grundsätzlich profitiert jeder von solch einem Gerät, welches die Raumluft von Schadstoffen befreit und für ein gesundes Raumklima sorgt. Wenn Sie sich zum Kauf eines Luftreinigers entscheiden, haben Sie sprichwörtlich die Qual der Wahl. Im Handel sind Modelle zahlreicher Hersteller unterschiedlicher Preisklassen erhältlich.

Hilfreich könnte dann ein Luftreiniger Test, Siegel und Erfahrungen sein. Aber Vorsicht, es gibt viele unseriöse Tests und Bewertungen, wir sagen, wie Sie dennoch an Erfahrungen ran kommen.

Luftreiniger Erfahrungen
Luftreiniger Erfahrungen und Tests: Sind sie seriös und aussagekräftig?

Noch kein Test von renommierten Teststellen

Ein Institut, auf dessen Urteil Sie grundsätzlich vertrauen können, ist die Stiftung Warentest. Leider gibt es aktuell noch keinen Test zum Thema Luftreiniger. Auch bei Chip sucht man vergeblich entsprechende Auskünfte.

Anders sieht es bei Ökotest aus: Hier finden Sie zwar keinen Luftreiniger Test. Dafür aber wurden Luftbefeuchter ebenso unter die Lupe genommen wie Luftentfeuchter. Solche Luftentfeuchter dienen dazu, die Luftfeuchtigkeit im Raum auf einem gesunden Level zu halten und eine Schimmelbildung zu vermeiden. Die Luftfeuchtigkeit im Raum sollte zwischen 40 und 60 Prozent betragen. Alle Geräte im Test von Ökotest entziehen der Luft tatsächlich Feuchtigkeit, unterscheiden sich aber deutlich in ihrer Effizienz. Zudem sind einige Modelle im Vergleich echte Stromfresser.

Problem: Viele unseriöse Tests

Ein Luftreiniger Test hilft Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung nur dann, wenn die Fakten stimmen. Das Problem: Viele der Testseiten, die man im Internet findet, haben zwar eine Fülle an Informationen zusammengetragen, aber keinen echten Praxistest durchgeführt. Dies mag bei einigen Alltagsgegenständen ausreichend sein. Bei einem Luftreiniger hingegen sind Sie als Nutzer auf exakte Testergebnisse angewiesen.

Dies betrifft in erster Linie die Messungen, sprich: Wie viel Schadstoffe verbleiben nach Einsatz des Luftreinigers in der Raumluft? Wie hat sich die Luftqualität durch diesen verbessert?

Oft werden die sogenannten Testsieger anhand der Kundenrezensionen auf Amazon zusammengestellt. Diese sind tatsächlich nicht ganz sinnlos. Immerhin handelt es sich um realistische Einschätzungen von Kunden, welche das Produkt bereits gekauft und ausprobiert haben.

Wie kommt man an Luftreiniger Erfahrungen ran?

Wie vorweg bereits erwähnt, sind die Bewertungen auf Amazon ganz hilfreich.

  • Käufer können ihr Produkt hier mit einer Punktzahl zwischen Eins und Fünf bewerten und zudem einen ausführlichen Produktbericht verfassen.
  • Ebenso kann man bei Amazon Fragen zu einem bestimmten Produkt stellen.
  • Wenn Sie bei einer Bewertung „verifizierter Kauf“ lesen, können Sie sicher sein, dass der Kunde den Artikel gekauft und dann bewertet hat.

Tipp: Lesen Sie sich die Bewertungen aufmerksam durch. Und vor allem auch die negativen Bewertungen! Welche Punkte wurden häufig negativ bewertet? Vielleicht lassen sich so Schwachstellen am Produkt finden.

Sind Kundenbewertungen im Internet (auch) gefälscht?

  • Manche Unternehmen bieten Endverbrauchern ihre Ware kostenlos an, wenn im Nachgang eine Bewertung hinterlassen wird – und dass diese dann oft wohlwollend ausfällt liegt auf der Hand.
  • Zudem gibt es Dienstleister, die für Unternehmen gefälschte Bewertungen hinterlassen. Manchen ist das so viel Wert, dass ein Produkt extra dafür gekauft und bewertet wird.
  • Oder die Unternehmen bitten ihre Mitarbeiter aktiv zu werden und privat ein Produkt zu kaufen und zu bewerten.

Fazit: Eine absolute Sicherheit haben Sie nicht, dass eine Bewertung auch immer echt ist. Bleiben Sie daher skeptisch und prüfen Sie die Bewertungen auf Auffälligkeiten.

Sieht das Profil des Bewertenden nicht natürlich aus? Wenn beispielsweise an einem Tag 50 Bewertungen hinterlassen werden, ist das schon sehr auffällig. Kauft der Bewertende zuerst ein Buch über Vegetarier und dann Grillrezepte?

Möchten Sie sich bezüglich Ihrer Erfahrungen mit Luftreinigern mit anderen Personen austauschen, sind diverse Foren im Internet immer eine gute Idee.

Luftreiniger Siegel zur Orientierung

Beim Kauf Ihres neuen Luftfilters sollten Sie nicht nur auf ein effizientes Arbeiten und einen möglichst geringen Stromverbrauch achten. Auch die Bedienung sollte sich einfach gestalten; eine funktionale Ausstattung gefällt ebenso gut. Sehen Sie sich weiterhin die Liste der enthaltenen Inhaltsstoffe genau an. Viele der im Handel erhältlichen Modelle enthalten im Gehäuse oder in den innenliegenden Kabeln Schwermetalle oder sonstige Verbindungen, die gesundheitsschädlich sein können.

Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie sich für einen Luftreiniger mit entsprechenden Gütesiegeln entscheiden. Folgende Siegel sprechen für eine einwandfreie Qualität:

CE Kennzeichen

Das CE-Kennzeichen ist ein Kennzeichen der Europäischen Union und sagt aus, dass alle geltenden rechtlichen Bestimmungen eingehalten wurden. Alle grundlegenden Sicherheitsanforderungen sind also erfüllt, wenn Sie sich für einen Luftreiniger mit CE Kennzeichnung entscheiden.

TÜV Rheinland

Auch TÜV Rheinland ist ein Qualitätssiegel und ein Garant für ein hochwertiges Produkt. Beim TÜV Rheinland handelt es sich um eine technische Prüforganisation, die allein in Deutschland etwa 8.500 Mitarbeiter beschäftigt. Neben der Qualität eines Produktes prüft der TÜV ebenso dessen Effizienz und Sicherheit. Das Unternehmen mit Sitz in Köln stellt also sicher, dass Ihr neuer Luftfilter frei von Schadstoffen aller Art ist.

CADR: Clean Air Delivery Rate

Im Bereich der Luftreiniger eines der wichtigsten Siegel nennt sich CADR, was so viel bedeutet wie Clean Air Delivery Rate. In Abhängigkeit von der Raumgröße wird ermittelt, wie effizient ein Raumreiniger die Umluft von Staub, Pollen und Rauch befreit. Nach der Messung ergibt sich der sogenannte CADR-Wert: Je höher dieser ist, desto empfehlenswerter ist der jeweilige Luftreiniger.

Ecarf Siegel

Das Ecarf Siegel ist ein weiteres wichtiges Kaufkriterium. Dieses sollten Sie bestenfalls auf Ihrem neuen Luftreiniger finden. Ecarf hat sich auf allergikerfreundliche Produkte spezialisiert. Solche werden mit entsprechendem Siegel versehen. Erfunden wurde dieses Siegel, das Allergikern ihr Leben erleichtern soll, von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung.


Ähnliche Beiträge